Tennisbeiträge

Abteilungsbezogene Mitgliedsbeiträge und Leistungen

Beiträge – Aktive Mitglieder

Erwachsene ab 18 Jahren: Jahresbeitrag 109 €, keine Aufnahmegebühr
Ehepaare: Jahresbeitrag 168 €, keine Aufnahmegebühr
Familien mit 2 oder mehr Kinder: Jahresbeitrag 197 €, keine Aufnahmegebühr
Kinder, Jugendliche bis 18 Jahre: Jahresbeitrag 37 €, keine Aufnahmegebühr
Azubis und Studenten bis 26 Jahre: Jahresbeitrag 37 €, keine Aufnahmegebühr

Umlage für Platzpflege durch Spezialfirma
Erwachsene: 16 €
Kinder, Jugendliche bis 18 Jahre: 8 €
Azubis und Studenten bis 26 Jahre: 8 €

Beiträge – Fördermitglieder
Erwachsene ab 18. Jahre: 40 €
Jugendliche bis 18 Jahre:40 €
Azubis und Studenten bis 26 Jahre: 40 €

Rechte der Fördermitglieder
– Fördermitglieder haben ein Stimmrecht bei Mitgliederversammlungen
– Fördermitglieder und Nicht-Mitglieder zahlen pro angefangene Stunde eine Platzgebühr von 10,- €
– Fördermitglieder und Nicht-Mitglieder dürfen pro Jahr maximal 5 Stunden auf der Anlage Tennis spielen

Arbeitseinsatz pro Jahr – Aktive Mitglieder
Männliche Mitglieder ab dem Jahr nach Vollendung des 18. Lebensjahres: 6 Stunden
Weibliche Mitglieder ab dem Jahr nach Vollendung des 18. Lebensjahres: 5 Stunden
In dem Jahr nach Vollendung des 16. Lebensjahres sind die Jugendlichen verpflichtet, bei einer Veranstaltung wie einem Verbandsspiel, dem LK-Turnier, Tenniscamp etc. dem Hausdienst an einem Termin unterstützend zu helfen.
Arbeitseinsatz pro Jahr – Fördermitglieder: Arbeitsstunden müssen nicht geleistet werden.

Hausdienst pro Jahr – Aktive Mitglieder
Jedes Mitglied ab dem Jahr nach Vollendung des 18. Lebensjahres bis einschließlich des 70. Lebensjahres übernimmt in einer Arbeitsgruppe für 1 Woche die Bewirtung des Clubhauses. Die Anzahl der Bewirtungstage und die Größe des Bewirtungsteams wird jährlich vom Hauswirt der Abteilung festgelegt.
Die Bewirtungsteams sollen sich möglichst selbständig finden. Für die Bewirtung gilt der jährliche Bewirtungsplan. Die Mitglieder kümmern sich aktiv um ihre Eintragung in den Bewirtungsplan.

Hausdienst pro Jahr – Fördermitglieder
Hausdienst muß nicht geleistet werden.

Ergänzende Regelungen
Es werden nur Arbeitsstunden angerechnet, die auf der Tennisanlage geleistet werden.
– Ausschußmitglieder der Abteilung sind von Arbeitsstunden und Hausdienst befreit.
– Betreuer von Jugendmannschaften sind von den jährlichen Arbeitsstunden befreit.
– Nach dem 65. Lebensjahr sind die Mitglieder von Arbeitsstunden, nach dem 70. auch vom Hausdienst befreit.
– Für nicht geleistete Arbeitsstunden wird ein Ausgleichsbetrag von 13,00 €/Std. berechnet.
– Für nicht geleisteten Hausdienst wird ein Ausgleichsbetrag von 100,00 €/Person berechnet.

TSV Beitrag
Zusätzlich zum Abteilungsbeitrag der Tennisabteilung, werden die jeweils aktuellen Mitgliedsbeiträge für den Hauptverein TSV Oberriexingen fällig. (Beiträge siehe Beitragsordnung)

Schreibe einen Kommentar